Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading... Loading...
Heimat und Verschönerungsverein (HVV) - Nörtershausen
Zweck & Ziele
Aktivitäten
Grillhütte
Rechtliches
Heimat- und Versschönerungsverein Nörtershausen e.V.
Gerhard Schüller
Friedhofsweg 18
56283 Nörtershausen
02605/848800

Email: Gerhard Schüller
Willkommen beim
Heimat & Verschönerungsverein
Nörtershausen

Zweck & Ziele

der HVV stellt sich vor

Der HVV betreibt die Pflege und Förderung des heimattypischen Brauchtums im Sinne der Erhaltung des dörflichen Charakters in Bezug auf Geschichte, Sprache, Tradition und Umwelt. Hierzu gehören u.a.:

  • die Fortschreibung der Dorfchronik,
  • Erstellung eines Vokabulariums des Nörtershausener Dialekts,
  • Unterhaltung eines Lehrpfades über die örtliche Flora und Fauna,
  • des Arboretums an der Schutzhütte

Es werden Schiefertafeln mit den eingravierten dorftypischen Hausnamen an den entsprechenden Gebäuden angebracht. Der Verein sieht als Aufgabe die Aufrechterhaltung des Dorftheaters und der Sicherung der karnevalistischen Tradition an. Außerdem kümmert sich der Verein um die Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen und den jährlichen Baumschnitt an gemeindeeigenen Obstbäumen nebst Angebot an Baumschnittkursen.

Der Verein ist frei von politischen und religiösen Tendenzen, auch bezüglich Herkunft und Weltanschauung. Dabei richtet sich der Verein nach den Prinzipien der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Der HVV ist gemeinnützig im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24.12.1953 bzw. ihrer jeweils letztgültigen Fassung.

Downloads:
  • Aufnahmeformular (PDF, 122 KB)
  • SEPA Mandat(PDF, 124 KB)
  • Satzung des Vereins (PDF, 635 KiB)
  • Video - Hierzuland Nörtershausen(MP4, 106 MiB)
  • Video - Mitfahrerbank Nörtershausen(MP4, 36 MiB)
Brunnenfest
19.08

Jahreshauptversammlung Heimat und Verschönerungsverein

Einladung zur Jahreshauptversammlung

HVV veröffentlicht neuen „Neadascha Kalenna“

Der Heimat- und Verschönerungsverein Nörtershausen hat den neuen 2024er Kalender herausgebracht. Es werden wieder Motive aus dem Dorf, darunter auch ältere, sowie aus der näheren Umgebung gezeigt. Die Texte sind auch wieder in Nörtershausener Mundart (Neadascha Platt) abgefasst. Der Kalender enthält auch zahlreiche örtliche Termine, insbesondere von den Vereinen. Er ist bei Georg Schneider, Hauptstr. 33, erhältlich. Gleichzeitig möchte Schneider Mitbürgerinnen und Mitbürger bitten, ihm interessante Fotos für den nächsten Kalender einzureichen.

Brot und Wutz beim traditionellen Brunnenfest

Duftendes Brot aus dem eigenen Steinofen, ein „Welle Wutz“-Spanferkel vom Drehgrill und leckerer Flammkuchen waren die Highlights beim diesjährigen Brunnenfest des Heimat- und Verschönerungsvereins in Nörtershausen. Das schöne Wetter zog viele Besucher, auch aus der näheren Umgebung zum Dorfbrunnen. Dieser wurde 1975, wie es eine Niederschrift des Ortsgemeinderats dokumentiert, auf Antrag des HVV vor dem Verfall gerettet und restauriert. Leider konnte die markante Schieferabdeckung nicht erhalten bleiben. Für die Kinder stand das Spielemobil des Sportbundes Rheinland, die Hüpfburg von der Kreisjugendfeuerwehr, Popcorn und Eismaschine zur Verfügung. Für viel Erheiterung sorgte die Gratis-Verlosung. Jeder Anwesende bekam ein Los, und es gab viele attraktive Preise (ein Fernseher = Brille, Schnellkochtopf = 5-Minuten-Terrine etc.), und der Hauptpreis war eine gebührenfreie Nutzung der Grillhütte, die vom HVV verwaltet wird. In diesem Jahr feiert der HVV gleichzeitig sein 50-jähriges Bestehen. Weitere Informationen sind zu finden unter hvv-noertershausen.de.

Termine
  • Jahreshauptversammlung 08.03.2024 - 19:00h - Bürgerzentrum Nörtershausen
  • Aktion saubere Landschaft 23.03.2024
  • Kläppern Karfreitag 29.03.2024 und Ostersamstag mit Frühstück
  • Instandsetzung Grillhütte 13.04.2024
0
Mitglieder

Aktivitäten im Dorf

Schwerpunkte

aktion saubere Landschaft
saubere Landschaft
In jedem Frühjahr begeben sich die Mitglieder im Dorf und rund um das Dorf zur Geländepflege.
(Ge-)Denkmale
(Ge-)Denkmale
Nahe beim Brunnen steht eine geschnitzte Holzfigur vom „Nerdascher Luhbock“ in Erinnerung der Bezeichnung für Nörtershausener. Gerne werden sie als „Luhböcke“ bezeichnet, weil sie in der „schlechten Zeit“ (.....) Geld damit verdienten, Baumrinde (Lohe) zu schälen, die in der Textilindustrie zum Gerben gebraucht wurde. Am Alten Kirchplatz steht eine Holztafel zum Gedenken an die alte Kirche, die dort stand und in den sechziger Jahren wegen Baufälligkeit abgerissen wurde. Auch steht an dieser Tafel eine geschnitzte Holzfigur des Heiligen Antonius, dem Schutzpatron des Dorfes.
Brunnenfest
Brunnenfest
Der jährliche Höhepunkt im Kalender des HVV ist das Brunnenfest. Vor über vierzig Jahren wurde der alte Dorfbrunnen restauriert, und zu dessen Finanzierung veranstaltete der HVV damals ein Brunnenfest. Dieses Fest ist mittlerweile zur Tradition geworden und findet immer Ende August am Dorfbrunnen statt.
Bildkalender
Bildkalender
Der HVV gibt einen Wandkalender heraus, der Bilder aus dem Dorf und dessen Umfeld zeigt. Die Eintragungen sind in „Nerdascher Platt“ gehalten.
Alte Hausnamen
Alte Hausnamen
Häuser im Dorf, die auf ein langes Bestehen zurückblicken können, tragen einen Namen, der oft auf den Erbauer oder ehemaligen Besitzer zurückzuführen ist (Bsp.: Schosterpittersch = das Haus des Schuster-Peter). Altvorsitzender Eduard Bildhauer hat diese Namen auf Schiefertafeln graviert, und an den Häusern angebracht.
Baumschneiden
Baumschneiden
Wenn zu Beginn des Frühjahres die Obstbäume austreiben, müssen diese in Form geschnitten werden. Der HVV kümmert sich um die gemeindeeigenen Bäume.

Grillhütte

an der Klingelbach

Allgemeiner Hinweis

Die Grillhütte „an der Klingelbach“ ist Eigentum der Ortsgmeinde Nörtershausen, die die Verwaltung der Hütte an den Heimat- und Verschönerungsverein übertragen hat. Sie kann entsprechend des Buchungskalenders angemietet werden; dabei gelten die Bestimmungen der Gebühren- und Nutzungsordnung.

Strom, Wasser und Toiletten sind vor Ort vorhanden.

Hüttenwart der Grillhütte

Für die Verwaltung und Vermietung der Grillhütte ist zuständig:

Tina Roos und Torsten Höhl
56283 Nörtershausen

Klick --> Reservierungsanfrage für die Grillhütte

E-Mail: huettenwart@hvv-noertershausen.de
Zahlungsinformationen

Auf Vorbestellung kann auch Brennholz für 55 EUR/Raummeter (gerissene Meterware) geliefert werden.

gerne düfen Sie und Vorschläge und Kritik in unser Gästebuch schreiben, wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Downloads:
  • Nutzungsordnung & Gebühren(PDF, 522KB)
  • Übergabeprotokoll Grillhütte(PDF, 306KB)
«
Buchungskalender
    = Belegt
    = Reserviert

    Gästebuch - Eintrag erstellen